Soziale und materielle Armut

Gestern fand die sogenannte Finissage im Schloßtreff Moabit statt. Die letzte Veranstaltung in einer Reihe von Veranstaltungen die Soziologin Petra Leischen und Sven Bremer im September dort unter dem Thema "Soziale und materielle Armut", zur Ausstellung der Zeichnungen von Bremer dort gehalten haben. Gestern gab es sogar noch einen Klavierspieler der Bremers Zeichnungen musikalisch interpretiert hatte. Die Ausstellung mit den Zeichnungen wurde gestern abgebaut. Organisiert und veranstaltet wurde die Ausstellung und die Lese-Reihe vom Informationsdienst: für kritische Medienpraxis.